BAXTER DURY

Album „Prince Of Tears“ (Musikvertrieb)

cover_1500369278039109.jpg

Beim Anhören dieses Albums, ohne vorher etwas darüber gelesen zu haben, fällt einiges auf. Erstens, dass dies tolle treibende Musik mit viel Groove ist und vor allem zweitens, diese Stimme und Gesangs/Sprechart kenn ich doch, obwohl ich Baxter Dury nicht kenne. Ah ja, geht es dann durch den Kopf, Ian Dury. Ganz genau so ist es, Baxter Dury ist der Sohn von Ian Dury und da sind diese Gemeinsamkeiten klar. „Prince Of Tears“ ist ein intensives Album mit viel funky Grooves und vor allem auch engagierten Texten, wie es Titel wie „Letter Bomb“ schon vorneweg nehmen. Es sind auch singende Frauen zu hören, sie bilden einen Gegensatz und erzeugen die Spannung zu und mit Baxter Durys sonorerer, tiefer Stimme. Ein Album das mit der Zeit immer mehr Qualitäten entwickelt.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s