SIBYLLE KYNAST

Album: „Lomir sich iberbetn“ (Fuego)

Unknown.jpeg

Sibylle ist eine typische deutsche Folksängerin der ersten Stunde. Sie sang bereits bei den City Preachers zusammen mit Alexandra und Udo Lindenberg. Dieses Album trägt den Untertitel „Lieder zur Völkerverständigung“. Sie singt Jiddische Lieder, eine deutsche Version eines Chansons von Serge Lama, serbische, ungarische, griechische Lieder und Lieder der Roma. Sie begleitet sich auf der Gitarre und wird unterstützt mit von einer weiteren Gitarre, einer Geige und einem Kontrabass. Herausgekommen ist ein wunderschönes Folkalbum mit Tiefgang und Lebensfreude. Auf ein solches Album musste man lange warten.

Hören

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s