DYLYN

EP: „Sauvignon And A Kimono“ (Nettwerk)

file3.jpg

Die Kanadierin debütiert mit dieser EP. Einzustufen ist sie als Singer/Songwriterin aber im Elektropop. Dylyn setzt ihre Startposition gleich hoch an. Das ist kein billiger Elektropop, sondern da geht die Post ab und teils recht rockig. Dazu diese kräftige, hohe Stimme. Gerne wird Dylyn mit Blondie verglichen, aber das sollen die HörerInnen selber entscheiden. Ihre songs erzählen von ihren Problemen und Sorgen im Leben, aber so dass auch andere Menschen sich darin sehen. Von Dylyn wird man sicher noch viel hören.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s