IDA WENØE

Album: „Time Of Ghosts“ (DanCan Music)

Unknown-3.jpeg

Die englisch singende Dänin singt sich direkt ins Herz mit ihrer klaren, hohen Stimme. Meistens ist sie mit akustischen Gitarren begleitet und da und dort kommen minimal etwas mehr Instrumente dazu oder eine weitere Stimme. Beim letzten Lied des Albums singt sie in ihrer Muttersprache dänisch. Ida Wenøe ist eine Folk Singer/Songwriterin und sie erzählt uns Geschichten aus dem Leben. In mehreren Songs geht es um Jahreszeiten und das Wetter, zumindest vordergründig. Da ist „Changing Of Seasons“; „What Is In The April Moon“ oder „How Cold The Winter“. Dieses Album ist ein Genussalbum ohne je langweilig zu werden.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s