PALATINE

Album „Grand Paon De Nuit“ (Yotanka/Irascible)

Palatine_cover_RVB_(pour le web).jpg

Das Quartett aus Frankreich bewegt sich musikalisch zwischen Chanson, Postpunk und Wildwest Musik oder einen eigenständigen Pop. Sie singen französisch und englisch. Der Gesang ist melancholisch und klagend, was auf die Dauer etwas anstrengend ist. Die Songs sind Midtempo und langsam, die Gitarre bringt Farbtupfer in das Klangbild ein.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s