RICHARDS KINDERMUSIKLADEN

Album: „Mucks Mäuschen Laut“ (Oetinger Audio)

image.png

Ja da landete mal wieder eine CD für Kinder bei mir. Da ich ja, über das was ich bekomme etwas schreibe, schob ich sie in den CD Player mit gemischten Erwartungen. Aber wow, da wurden alle negativen Erwartungen in den Wind geblasen. Was Richard Haus hier macht ist umwerfend. Zum einen sind da viele Musikerinnen und Musiker daran beteiligt an allen möglichen und unmöglichen Instrumenten. Die Lieder sind witzig aber eben nicht nur und nicht künstlich lustig und auch nicht wirklich absurd, wie das oft bei Kinderalben  der Fall ist. Da werden Texte gerappt und gesungen mit Rhythmus von Reggae zu Pop zu Chanson. Im Lied „Gepupt“ wird es nicht schmutzig sondern es zeigt auf, dass es alle Menschen un dauch Tiere tun, illustriert mit dem Sousaphon. „Kaka gemacht“ erklärt dem Kind dass es halt mal passieren kann. Aber auch die Ordnung im Kinderzimmer wird realistisch aufgezeigt, denn irgendwo finden die Kinder auch noch ein Mobiltelefon, eine Brille und einen kaffeebecher, „Wer war denn das“. Ich glaube wer Kinder hat die Deutsch verstehen sollte sich dieses Album anhören.

Hörprobe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s