ARIONCE

EP: „Deep Ocean Grey“ (Inkwood/Record Jet)

file3.jpg

Die Berliner Band präsentiert neue Songs auf ihrer zweiten EP.  Fünf Songs sind zu hören. Es ist erfrischende, träumerische und tanzbare Popmusik, welche eine eigene atmosphärische und dichte Klangwelt aufbauen in der eine markante Stimme englisch singend die Geschichten erzählt. Diese Musik ist hervorragend gespielt und produziert und die Band sollte es eigentlich auch ins Ausland schaffen.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s