JO PASSED

Album: „Their Prime“ (SubPop/Irascible)

file3.jpg

Das Quartett aus Montreal überrascht mit seiner sehr kreativen Musik. Dort sind träumerische Melodien, da sind Post Punk Songs. pate gestanden müssen die Beatles, Radiohead, Pixies und Nirvana gestanden sein. Trotzdem haben sie diese Ideen so gut miteinander verschmolzen das ein toller Sound entstand. Bei einem Song fehlt am Schluss das erwartete Gitarrengewitter, andere Songs nehmen sonst unerwartete Wege. Da sind viele Gefühle dabei zwischen cool und feurig bis wütend. Diese Band muss man gehört haben.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s