MELODY’S ECHO CHAMBER

Album: „Bon Voyage“ (Domino Records/Irascible)

MEC_bonvoyage_3000.jpg

Diese Musik schlug bei mir sofort und ab den ersten Tönen ein. Melody Prochet kommt aus Frankreich und singt charmanten französischen Pop , englisch und französisch, mit einer Sopranstimme aber immer etwas gehaucht sexy. Aber nein das alleine macht dieses Album nicht unwiderstehlich, sondern die Musik der Schweden welche da mitmusizieren hat es in sich. Psychedelische Sound, teils tief in den 70igern verwurzelt mit Fuzz Gitarren, Querflöte und Geige, aber auch modernen elektronischen Effekten krönen den Gesang. Melody hat hier einen Mini Opus geschaffen den man sich unbedingt anhören muss.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s