GRANADA

Album: „Ge Bitte“ (Karmarama/Sony)

817047.jpg

Das Quintett aus Österreich trumpft mit ihrem Zweitling auf. Der Albumtitel bedeutet soviel wie „Ich bin nicht mit ihrem Handeln und Denken einverstanden“. Toller Poprock lässt die Texte melodisch leicht daherrollen. Nur was da dahergerollt kommt ist nicht ohne. Satire, Zynismus, Provokationen sind keine Mangelware. kritisiert wird das Verhalten von einzelnen Menschen oder Menschengruppen in unserer Gesellschaft. Über die Leute die in die Sauna gehen, oder um die Schikeria welche nur die noblen marken trägt. Ein grosses Lied ist sicher „Stadt“, welches von der kalten toten Stadt handelt, welche ausgebrannt ist und sich aufgegeben hat. Die Texte sind trotz dialekt sehr gut verständlich. Ein Wurf kann man dieses Album nennen.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s