TIRZAH

Album: „Devotion“ (Domino Records/Irascible)

87a2e983-9bda-4f03-92e3-2e04099a4a2d.jpg

Die englische Sängerin und Komponistin spielt einen ganz eigenen R’n’B. Ihre wunderschöne Stimme ist das A und O dieses Albums. Mit dieser Stimme kann sie umgehen und alle Gefühle sehr stark ausdrücken. Dazu kommt ein Piano oder Elektronik, aber nicht mit einem Beat den man schon lange kennt, nein die Musik pulsiert eher oder sendet Wellen aus. Trotz oder gerade wegen dieses minimalen Sounds und der vollen Stimme wird dieses Album nie langweilig oder wirkt einschläfernd, es ist sehr spannende Musik welche Tirzah uns hier bietet.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.