DEAF WISH

Album: „Lithium Zion“ (SubPop/Irascible)

file4.jpg

Das australische Quartett kommt musikalisch ziemlich sperrig daher. Die Gitarren sind im Noise Rock, dazwischen haut der Punk rein und der Sänger gehört zu den düsteren Knaben. Deaf Wish ist eine eigenständige Band für ein Publikum das nichts mit mainstream am Hut hat. Bei längerem Hören wird es sogar manchmal fast verträumt, aber diese Musik ist und bleibt erfrischend sperrig.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.