BOB MOSES

Album: „Battle Lines“ (Domino Records/Irascible)

BOB-MOSES-BATTLE-LINES-MASTER-TIF_4096x4096.jpg

Das kanadische Duo spielt Elektropop zum Tanzen mit etwas Underground Tendenzen. Ihre Texte kritisieren was auf der Welt so geschieht. Die Musik ist melodiös und meistens mit lebhaftem Rhythmus. Der Gesang ist leider nur 0815 in jeder Hinsicht. Eine wahrscheinlich langweilige Stimme wurde durch das Auto-Tune gedreht (wie es viele machen) und wurde einfach nur noch Gewöhnlicher. Ein grosser Wurf ist dieses Album nicht, obwohl die Idee dazu und die Ansätze sehr toll sind.

Fredi Hallauer

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.