TOM GATZA

 

EP: „Melo“ (Krakow Records/Listen Collective)

1808-tomgaza-melo-cover_front

Der junge Hamburger Tom Gatza ist Pianist. Seine Musik spiegelt den Herbst, melancholisch, melodramatisch mit ein bisschen Sonnenschein, aber ohne Sturm oder andere spannende Wetterereignisse. Die EP sind sechs instrumental Stücke mit dem Klavier gespielt, manchmal ein sanftes Schlagzeug im Hintergrund, welches eher als Störgeräusch wahrgenommen wird. Musikalisch beim Pop einzuordnen.  Eine EP für das Kopfkino oder zum Einschlafen.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.