MR. AIRPLANE MAN

Album: „Jacaranda Blue“ (Beast Records/Irascible)

Unknown.jpeg

Das amerikanische Frauenduo spielt den Garagenblues wie niemand anders. Mit Gitarre und Schlagzeug und Gesang umgarnen sie die Ohren. Auf diesem neuen Album tönen sie echt sexy und lieblicher aber nicht weniger schräg als früher. Sie machen mit den Instrumenten Dampf und fallen dann fast in traditionelle Bluesmuster. Der Gesang tönt wie wenn sie als Rockgirls frisch verliebt sind und versuchen ein Liebeslied zu singen. Herrlich erfrischend dieser Sound.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.