TEST DEPT.

Album: „Disturbance“ (One Little Indian Records/Indigo)

Die englischen Industrial Pioniere der 80iger Jahre sind wieder da, weil wir sie brauchen. Ihre wütenden Soundcollagen und politischen texte dazu, zeigen auf das zwischen den Zeiten von Margaret Thatcher und dem heutigen England kein Unterschied besteht, was die Ausnutzung und Verunsicherung der Arbeiter betrifft und auch in vielen anderen Dingen. Test Dept. spielen Industrial mit viel Elektronik, harten Beats und doch immer bekömmlich, das heisst man mag zuhören, was bei ihnen wichtig ist. „Disturbance“ ist ein sehr wichtiges Album für das Jahr 2019.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.