CURLY STRINGS

Album: „Hoolima“ (Jazzhaus Records)

Das String Quartett kommt aus Estland. Sie spielen Gitarre, Fiddle, Mandoline und Kontrabass und die Fiddlerin singt, meist Lettisch. Sie spielen lettische Musik vermischt mit Stringband Musik aus Amerika. Einflüsse von Jazz schleichen sich auch immer wieder ein. Es ist sehr leise feine Musik, welche auch zu der zarten und feenhaften Stimme der Sängerin passt. Das Tempo wechselt von Vollgas zu sehr ruhig. Diese Musik ist sehr schön aber manchmal etwas einlullend.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.