NILÜFER YANYA

Album: „Miss Universe“ (Musikvertrieb)

Die 23 jährige Londonerin hat ihr Debütalbum in Cornwall aufgenommen, im gleichen Studio wo sie schon immer jammte. Musikalisch gehört sie zum New-Soul. Ihre spezielle Stimme eignet sich sehr gut für dieses Genre. Ihre Songs sind melodisch und werden von Instrumenten und Elektronik unterstützt. Da röhrt ein Saxophon, dort singen Backing Vocals mit oder das Schlagzeug trommelt leicht jazzig. Die Songs handeln von den Monstern unter dem Bett, vom Paradies und vom Traum eines sicheren Netzes, aber auch von Warnungen und Lähmungen. Nilüfer Yanya dürfte eine Musikerin sein, von der noch viel Gutes zu erwarten ist.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.