FABRIZIO CAMMARATA

Album: „Lights“ (Haldern Pop Recordings/Irascible)

Der sizilianische Singer/Songwriter präsentiert sein sehr schönes neues Album. Er hat dieses im Quartett aufgenommen und bleibt musikalisch bei Indie-Folk und etwas Americana. Wichtig sind ihm die Melodien und vor allem die Texte. Wer hinhört der bekommt etwas mit. Fabrizio Cammarata erklärt in „Run, Run, Run“, wieso es sich nicht lohnt zu hetzen und Allem hinter her zu rennen. Wenn man es ruhiger nimmt ist alles heller, besingt er in einem anderen Song. Er erzählt aus dem Leben, es sind persönliche Texte, aber nicht einfach Liebeslieder, sondern viele andere Themen. Fabrizio Cammarata singt englisch mit einer etwas höheren rauhen Stimme, die zu einem Singer/Songwriter sehr gut passt. Wer ihn nicht kennt, muss ihn entdecken.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.