VASSILIKOS

Album: „Amazing Grey“ (Inner Ear Records)

Der in London lebende Grieche hat nach vielen Jahren, in welchen er bei Raining Pleasure spielte, wieder ein Soloalbum aufgenommen. Er besingt dabei Vieles was ihm in den letzten Jahren durch den Kopf ging, fröhliches und auch dunkleres. In seinen sehr speziellen Popsongs lässt er Elektronik, aber auch Gitarren, Bass und Schlagzeug sowie mehrstimmigen Gesang zu einem aussergewöhnlichen Klang- und Rhythmusgebilde verschmelzen. Vassilikos zeigt, dass grau nicht nur traurig sein muss, sondern auch Spass machen kann und positiv sein kann. Er ist ein Künstler der in unseren Breitengraden sicher ein Geheimtipp ist.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.