SAD PLANETS

Album: „Akron, Ohio“ (Tee Pee Records)

Die beiden amerikanischen Freunde John Petkovic und Patrick Carney spielen in verschiedenen Bands und taten sich hier zusammen mit weiteren Musikern aus der Stadt Akron. Aus Akron stammten die Reifen für die Autos, hier begann der amerikanische Traum. Nun erzählen die beiden Musiker die Geschichte der Stadt und ihre Geschichte. Es sind eklektische Sounds die sie zum Besten geben. Die Basis ist Rock mit Gitarren und Schlagzeug, aber auch Synthies und andere Instrumente werden hineingewoben. Ich höre hier auch die Geschichte der Rockmusik heraus von den Beatles bis in die 80iger Jahre. Dies ist Radiorock, der einfach so nebenbei laufen kann, obwohl beim hinhören gibt es sehr schöne Gitarrenarbeit zu entdecken. Ein nicht so zwingendes, aber gutes Album.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.