DURY DAVA

Album: „Dury Dava“ (Inner Ear Records)

Das Quintett aus Griechenland brilliert mit einem WOW Album. Auf dieses Album haben LiebhaberInnen von guter Musik schon länger gewartet. Dury Dava spielen 60’s Psychedelik Rock, 70’s Krautrock, Punk Attitüden sind auszumachen und dann auch vieles aus der griechisch-türkischen Tradition. Dazu kommen experimentelle Rock Elemente und selbstverständlich vermischen sie alles miteinander. Im Stück „Tryptich“ klagt und singt eine Klarinette, schöner könnte es nicht sein. Aber auch bei anderen Stücken kommt die Klarinette vor und andere Instrumente die man sonst eher in der Volksmusik hört. Zwei Stücke dauern mehr als zwölf Minuten, andere mehr als sechs Minuten, also von Hitparade und Radiosound ist hier nicht viel zu finden. Es sind viele und lange instrumental Stücke und Teile, gesungen wird griechisch. Die Titel sind ziemlich mystisch oder mythisch, zumindest klingen sie so. Mit der Musik von Dury Dava kann man sich so richtig verlieren und die Zeit vergessen. Ein wunderbares Album.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.