ELLIE FORD

Album: „Light.Repeated“

Das englische Quintett ist mit dem zweiten Album am Start. Sie spielen ruhige Musik und eine schöne, leicht jazzige und kühle Frauenstimme singt. Sie machen federleichte luftige Musik zwischen Jazz, Folk und Pop. Neben dem Gesang gefällt der Schlagzeuger der sehr perkussiv trommelt und auch dem Jazz verpflichtet ist. Die Gitarren werfen minimalistische Töne rein und lassen das Soundgebilde schweben. Es sind acht Songs auf dem Album mit 40 Minuten Dauer. Es gibt Momente bei dem Album wo etwas wie Langeweile aufkommen kann, wenn man alles in einem Guss anhört.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.