GOLDMOUTH

Album: „Odyssey“ (Listenrecords)

Die englisch singende deutsche Band versucht die Rockmusik zu erneuern. Es bleibt bei dem Versuch. Der Beat ist spannend und die elektronischen Sounds sind so schlecht auch nicht, die Gitarren passen nicht immer dazu, aber schlimm ist der Gesang. Teilweise singt der Sänger falsch oder es wurde so herumgetunt, dass es falsch tönt. Wenn er richtig singt, jammert er oder nölt irgendwie herum. Kurz gesagt, mir kanns dieses Album nicht und es gibt Stellen, da ist es sogar eine Zumutung.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.