MALLRAT

EP: „Driving Music“ (Nettwerk Music Group)

Die junge Australierin überzeugt gleich sofort durch ihr Songwriting. Sie erzählt aus ihrem 20jährigen leben mit all den Fragen die sich einer jungen Frau stellen. Stilmässig ist es melancholischer Elektropop und/oder Singer/Songwriter. Sie singt so klar und deutlich, dass man sich ihre Melodien so richtig im Ohr zergehen lassen kann. Die fünf Songs und ein Intro verlangen nach mehr. Eine EP zum Geniessen.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.