WEISSWURSCHT IS

Album: „Für den Frieden“ (Focus)

Der Zusatztitel dieses Albums lautet „Live auf dem Wudzdog 2019 in Dornstadt“. Dieser bayrische MundArt Pop ist Bayerischer Zigeuner-Polka-Räggi mit vielen Balkan-Ska-Punk-Einflüssen und dazwischen wird das Publikum sogar angehalten Walzer zu tanzen. Die Post geht ab an diesem Live Konzert, die Party ist gestartet und trotz diesem grossen Fest ist da viel Sozialkritik und politisches Engagement zu hören. Oft wird das kabarettistisch oder augenzwitschernd, wie sie selber sagen, unters Volk gebracht. Wer den namen der Gruppe nicht versteht, merkt es nach mehrmaligem Hören vielleicht, so wie ich, dass es nämlich „Weiss Wurscht is“ heisst, also Weil Es Wurst ist. Dieser lockere Umgang mit Sozialkritik oder auch das simple aber schöne Lied „Für den Frieden“, das eine ganze Halle mitsingt und vielleicht merkt, dass Frieden nötig ist. Diese Band gefällt mir sehr gut und sie ist seit 22 Jahren unterwegs, mir aber bis heute nicht zu Ohren gekommen, nun sind sie auf dem Radar.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.