LOLA MARSH

Album: „Someday Tomorrow Maybe“ (Anova Music / Barclay / Universal

Das Indie Pop Duo aus Israel ist nun mit dem neuen Album da. Sie bestehen aus Yael Shoshana Cohen am Gesang und Gil Landau an den Gitarren und Keyboards und einer fünfköpfigen Band. Yael Shoshana Cohen hagt eine warme Stimme, welche aber durchaus auch mal spitz sein kann. Die Musik hat Einflüsse von amerikanischem Folk, da und dort klingt israelisches Musikgut mit ein und häufig natürlich der internationale Popsound. spannend sind diese englisch gesungenen Songs, wenn es eben gerade nicht Pop ist. Ein schönes Album, aber kein Muss.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.