OEHL

Album: „Über Nacht“ (Grönland Records/Ink Music)

Oehl ist ein Duo und die heissen so, da der Texter und Sänger Ariel Oehl heisst. Er kommt aus Wien und zusammen mit dem Soundtüftler aus Island Hjörtur Hjörleifsson sind sie Oehl. Dieses Debütalbum setzt neue Massstäbe, was das textliche, die Lyriks betrifft. Da gibt es hochstehende lyrische Miniaturen, welcher jedermann versteht. Die Themen sind Liebe, der Sohn, der Tod aber auch Politik. Der Gesang ist immer etwas verträumt, manchmal speziell phrasiert, so dass mn aufpassen muss um alles zu verstehen. Die Beats sind fein, der Synthie schwirrt so herum und da und dort übernimmt die Musik die Melodie. Da gibt es Musik zum Träumen, aber auch zum Tanzen. Wer romantische Musik mag, welche tanzbar ist und gute Worte hat, der liegt mit Oehl sicher nicht falsch. Bei diesem Album entdeckt man bei jedem Anhören wieder mehr. Das ist sehr guter Deutschpop.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.