KID FRANCESCOLI

Album: „Lovers“ (Yotanka/Irascible)

Der Franzose, aus der Umgebung von Marseille ist ein Produzent und Soundbastler. Seine Kreativität lässt er im Bereich Radiopop freien Lauf. Natürlich hat er, wie in dem Business so üblich sozusagen bei jedem Song eine Sängerin oder einen Sänger. Die Namen sind zumindest bei uns unbekannt. Diese Stimmen sind OK, aber auch irgendwie beliebig. Gesungen wird englisch, ranzösisch und spanisch. Die Musik ist sehr beliebig und hat die qualität, dass sie einem nicht stört wenn sie läuft, aber einem auch nicht auffällt wenn sie nicht läuft. Alles ist sehr emotionslos, flach und ich glaube wenn die Liebenden zueinander so langweilig sind, dann ist es so ziemlich das Ende der Beziehung.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.