JAMES RIGHTON

Album: „The Performer“ (DEEWEE/Musikvertrieb)

Der Engländer James Righton war Sänger und Keyboarder bei der Band Klaxons. Nun debütiert er mit einem Soloalbum. Er verbindet viele Musikstile seit den 70iger Jahren bis heute. Sein Sound ist vom Keyboard geprägt, nimmt rockige Elemente auf und tummelt sich zwischen New Wave, die Psychedelic der frühen 70igern, etwas Indie und den Groove der 80iger Jahre sind ebenfalls zu hören. Das ist interessante aktuelle Musik, welche etwas Zeit braucht um einzutauchen aber dann wirkt sie optimal. Dies ist auf das erste Hören ein unspektakuläres Album, aber aufgepasst es könnte sich zu einem Lieblingsalbum entwickeln.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.