PURITY RING

Album: „WOMB“ (4AD/Musikvertrieb)

Purity Ring stammen aus Kanada und das sind die Pianistin und Sängerin Megan James und der Schlagzeuger und Elektrobeats Produzent Corin Roddick. Sie sind mit dem dritten Album am Start, welches fünf Jahre nach dem zweiten Album erschien. Die beiden spielen klaren Elektropop irgendwo zwischen Indie Elektro, TripHop und Dream Pop. Die Produktion ist, wie es in dieser Branche üblich ist, sehr sauber ja sogar sehr clean und steril. Das ergibt eine typische Radiopop Musik, die sich leicht anhören lässt und immer und überall gehört werden kann. Dazwischen kann man sogar tanzen.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.