THE FLAMING LIPS

Album: „American Head“ (Bella Union/Musikvertrieb)

Die amerikanische Rockband kommt auf ihrem Album ziemlich elegisch daher. Musikalisch ist das ziemlich stark und vielseitig, vor allem in den Instrumentalpassagen. Neben den Gitarren, welche häufig auch von akustischen Gitarren gespielt werden, nimmt das Klavier eine wichtige Rolle ein. Mit den Streichern wird es dann doch manchmal etwas zuviel des Guten. Psychedelische Momente, welche an Bands aus den 70igern und 80igern Erinnern sind ebenfalls in diesen Sounds verwoben. Grundsätzlich lässt sich diese Musik in der Schublade Poprock und Softrock versorgen. The Flamings Lips sind so sicher nicht jedermanns/jederfraus Sache.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.