AY SAY

EP: „Kervane“

Das dänische Trio spielt den neuen Folk des Nordens. Verstanden wird das, wenn man weiss, das die Sängerin und Saz Spielerin Luna Ersahin, Kurdin und Dänin ist. Sie singt dänisch und kurdisch und hat schrieb auch die Songs. Zum Trio gehören Aske Døssing Bendixen am analogen und digitalen Schlagzeug und Carl West Hosbond an der Gitarre. Gastmusiker sind der Saz-Meister Orhan Özgür Turan ) als auch die Französisch/türkische Gruppe Seyyah. Aus diesem Gemisch entsteht eine grossartige, wuchtige aber auch zerbrechliche Musik mit häufig nordischem Boden und anatolischen Rhythmen. Natürlich bringen auch die Instrumente die türkische Seite zum Tragen, aber es ist immer beides vorhanden, nein was heisst hier beides, die ganze Welt, die Menschheit ist zu hören und entstanden ist eine neue Musik. Einzuordnen sind die Klänge von Folk zu Psychofolk bis Folkpop. Ay Say muss man gehört haben, sie gehören zum grossartigsten was es gibt.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.