BODO WARTKE

Album: „Wandelmut“ (Reimkultur)

Dieses Album ist in allen Belangen, Bodo Wartke pur. Er singt und spielt Klavier und reimt, witzig und engagiert. er jongliert die Worte und hat einen grossen Wortwitz. Am Anfang des Albums geht es witzig zur Sache mit „Sind Sie nicht…“, da kommt vor allem die Wortjonglage zum Zug. „Der neue Job“ erzählt witzig und genau vom Vater sein. Dann wird es ernster mit „Nicht immer“ oder „Regen 2020“. Er singt dann wie lange ein Lied dauern darf, damit man ins Fernsehen kommt um dann zum Protestlied gegen Kohleabbau anzusetzen, oder sich als ein Gott zu wehren was alles in seinem Namen gemacht wird. So geht es knappe siebzig Minuten lang, tolle Lieder mit viel Text und viel aussage, dazwischen aufgelockert mit witzigen Sachen. Bodo Wartke ist ein ganz grosser Lieder Kabarettist, dem es Spass macht zuzuhören und man nach dem Hären immer noch aufgestellt ist, vielleicht auch wütend auf gewisse Sachen, aber so soll es sein.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.