PYRITE

Album: „Cave“ (Konkord)

Die sechsköpfige österreichische Band hat ihr Debutalbum am Start. Was machen die für tolle Musik. Ihre Experimentierfreudigkeit und Spielfreude hat keine Grenzen. Irgendwie tönt es nach Krautrock. Gesungen wird englisch und deutsch, manchmal gemischt, ganz nach Laune. Der Gesang ist da oder dort einfach Melodie und die Instrumente erzählen die Geschichten, welche man sich im Kopf selber zusammenbasteln darf. Die Musik ist handgemacht und stark perkussiv, aber Piano, Gitarre und auch mal eine Geige kommen auch zum Zuge. Dort tönt es repetitiv nach Minimalmusic und da dann nach Folk, Pop oder irgendetwas. Diese band macht Spass.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.