STIMMGEWITTER AUGUSTIN

Album: „Liebe & Hass“ (Konkord)

Der Wiener Strassenchor hat mit befreundeten Musikern ihr Programm aufgenommen. Das Resultat ist zwiespältig. Der Name des Chors lässt ein Stimmgewitter erwarten, aber da singen ein paar Frauen- und Männerstimmen im Hintergrund und die Aufnahmen sind so schlecht, dass man soweiso nur etwa vier (gefühlt) Stimmen wirklich hört. Die Band macht tollen Sound, aber da die Musik vor den Chor gemischt wurde, drängt dies das Gewitter in die Ferne. Die Lieder sind gut ausgelesen. Dazu kommt, dass im Chor nicht alle die Töne wirklich treffen. Ich glaube als Strassenchor live auf der Strasse ist das ein toller Chor, aber auf Tonträger funktioniert es nicht. Eine Erinnerungs-CD, für diejenigen, welche ein Konzert gehört haben.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.