MUSIKKABARETT SCHWARZE GRÜTZE

Album: „Vom Neandertal ins Digital“ (BuschFunk)

Die beiden deutschen Herren im gesetzten Alter, machen Musikkabarett so gut, wie es selten zu hören ist. Sie hatten das Glück ein paar Vorstellungen zu spielen und dort aufnehmen zu können. Die Ideen sind ausgereift und das Programm hat auch etwa zwei rote Fäden und Running Gags. Zuviel möchte ich da nicht verraten. Sowohl die Lieder als auch die gesprochenen Texte witzig, clever und haben Niveau und auch gesellschaftsrelevante Aussagen. Die Musik ist einfach, mit Gitarre, Bass Ukulele oder Piano aber sie ist stimmig und passt zu den Liedern. Der Gesang ist Kabarett, Chanson, nicht mehr und nicht weniger. Wichtig ist, dass das Album sehr sauber produziert wurde und die Texte, ob gesprochen oder gesungen, immer sehr gut verständlich sind. Ein kurzes Zitat möchte ich hier noch machen. „Fledermäuse immer schön durchbraten sonst kann man sich was wegholen“. Vielleicht ist zu sagen, es geht hier um unsere Lebensweise und viel um Sprache. Vegane, feminine und CO2 neutrale Sprache wird unter anderem behandelt. Also viel Spass mit Schwarzer Grütze.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.