DARJEELING

Album: „Maguna“ (Listenrecords)

Das Wuppertaler Rocktrio zelebriert ihren Alternativ Rock mit ausgefeilten langen Songs. Sie musizieren mit Gitarre, Bass, Keyboards und Perkussion und alle drei Musiker singen. Die Songs kommen ziemlich cool und lässig daher. Beim Anhören kommt einem bald einmal die Schublade Krautrock in den Sinn, wo sie sehr gut hineinpassen. Melodien mit viel psychedelischem, einem starken Bass und das repetitive kommen einem, zumindest den älteren Semester, ziemlich vertraut vor. Maguna ist ein Album mit viel Charme und das man sich einfach so anhören kann und immer wieder Neues hört.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.