MAXIMO PARK

Album: „Nature Always Win“ (Prolifrica Inc/Musikvertrieb)

Die englische Indie Rock Band ist zu Beginn der Produktion dieses Albums zum Trio geschrumpft. Die drei Musiker schrieben die Songs, als es um die Aufnahmen ging, war Lockdown und so entstand das Album in Heimarbeit bei jedem Einzelnen. Der Schlagzeuger konnte in einem Studio aufnehmen und eine neue Keyboarderin wurde gefunden, welche auch mitspieltplus der Bassist, welcher bei den Live Konzerten auch dabei ist. Das Album tönt aber nicht nach Stückwerk, nein es kommt aus einem Guss daher und rockt richtig ab. Das Ziel der Band ist erreicht, es soll ein leicht verständliches Album werden, mit ein bisschen Chaos. So tönt es eingängig, hat aber interessante Arrangements und es gibt viel zu hören. Sofort sehr positiv fällt der Song „Ardour“ auf, mit mehrstimmigem Gesang und der Beteiligung einer Frauenstimme. Maximo Park sind zurück mit ihrem ganzem Power.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.