JULIEN BAKER

Album: „Little Oblivions“ (Matador Records/Musikvertrieb)

Die US-amerikanische Sängerin und Musikerin ist Solo unterwegs. Das neue Album zeigt sie mehr als Pop Singer/Songwriterin, denn Indie Rock Musikerin, wie man sie auch kennt. Die Musik ist Elektropop, aber die Beats und Sound finden eher im Hintergrund statt, so dass Julien Baker sich mit ihrer Stimme im Vfordergrund voll entfalten kann. Ihre schöne warme Stimme ist berührt. Sie spielt selber, Keyboards, Bass, Schlagzeug, Banjo und Mandoline. Ihre Texte handeln von Traumas, welche sie in ihrem jungen Leben bereits hatte. Julien Baker ist ein beachtenswertes Pop Album gelungen.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.