WILL STRATTON

Album: „The Changing Wilderness“ (Bella Union/Musikvertrieb)

Der amerikanische Singer/Songwriter veröffentlicht ein weiteres Album. Stilmässig gehört er zum Folk, welchen er durch sanfte Elektronik oder andere Elemente leicht erweitert. Markant ist sein Spiel auf der akustischen Gitarre, welches stellenweise an Leo Kottke erinnert oder John Fahey. Mit seiner sanften, leicht belegten Stimme singt er uns von seinem seelischen Leben. Die Musik ist über die gesamte Albumlänge sanft und ruhig. Ein schönes Album, manchmal vielleicht etwas zu schön, ein paar Ecken und Kanten hätten gut getan.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.