DIE BUBEN IM PELZ

Album: „Geisterbahn“

Die Buben im Pelz ist ein Sextett aus Wien, welches auch etwas hörtere Gitarren einsetzt, aber auch textlich ziemlich rebelliert. Sie gehören zu den Gruppen welche gesellschaftsrelevante Lieder singen und nicht nur von der heilen Welt oder ihrem Innenleben. Das Titellied schildert die Geisterbahn auf dem Rummelplatz der Politik. Das italiensiche Antikriegslied „Bella Ciao“ haben sie an die Donau geholt und ein schönes Cover daraus gemacht. Das Lied „Macht kaputt was euch kaputt macht“ von Ton Steine Scherben, kommt mit voller Wucht und Wut daher. Da der Bassist der Einstürzenden Neubauten mitproduziert hat, hört man auch diese Einflüsse. Umwelt ist ebenfalls ein Thema im Lied „Sauerer Regen“. Jedes Lied ist gut und darum am Besten anhören und sich seine eigenen Gedanken dazu machen.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.