JEF MAARAWI

Album: „Terra Papagali“ (Inner Ear Records)

Jef Maarawi lebt in Athen ist Grieche mit brasilianisch- syrischen Wurzeln. Er wurde in Sao Paolo (Brasilien) geboren als Sohn eines syrischen Vaters und einer brasilianisch/griechischen Mutter. So erklärt sich auch der Sound von Jeff Maarawi. Er spielt Alternativ Folk, also Folk mit leichten Elektronik verfeinert. Sonst sind es tolle, sonnige Vibes, die er erzeugt. Seine Texte sind weniger sonnig, er prangert die heutige Politik oder dass heutige Brasilien an. Terra Papagali ist übrigens ein alter Name für Brasilien. Er proklamiert seine Anklagesongs im Stil der kritischen amerikanischen und brasilianischen Singer/Songwriter. Seine Sprache in den Songs ist englisch. Brasilianische Einflüsse sind neben den amerikanischen Roots häufig. Sehr typisch ist die eher fröhliche Musik mit den bösen, düsteren Texten. Jeff Maarawi ist ein ganz besonderes Album gelungen.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.