KONGERO

Album: „Live in Longueuil“ (Nordic-Notes)

Das schwedische Frauenquartett hat sich dem a capella Gesang verschrieben. Die vier klaren Stimmen klingen wie Glocken. Sie singen vorwiegend schwedische traditionelle Lieder plus ein Lied aus Quèbec (Kanada) und eine Eigenkomposition. Die Inhalte der Lieder sind im Booklet nachzulesen. Das Album wurde live in einem Theater in Québec aufgenommen. Es ist ein Genuss diesen vier Stimmen zuzuhören, wie sie sich miteinander verweben, sich wieder trennen und sich unterstützen. Ein wunderschönes Folkalbum, ein Hochgenuss.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.