KONSTANTIN WECKER

Live: „Solo zu zweit“ im Bierhübeli Bern am 21. September 2021

Bild Fredi Hallauer

Endlich fand es statt, das mehrmals verschobene Konzert von Konstantin Wecker. Das Bierhübeli war ausverkauft und das Publikum bewegte sich im Alter der 68iger, welche zum Teil jüngere Leute mitbrachten. Konstantin Wecker startete Solo allein mit dem „Willy 21“, seiner Antifaschisten Ballade. „Faschismus ist keine Meinung sondern ein Verbrechen“ ist sicher eine der wichtigsten Zeile in diesem Lied. Schon bald kam sein langjähiger Musikgefährte, Jo Barnikel, auf die Bühne. Er übernahm den Flügel und so konnte Konstantin Wecker, singen, sprechen und direkten Kontakt mit dem Publikum pflegen. Das Programm bewegte sich durch das ganze schaffen der letzten 50 Jahre von Konstantin Wecker, thematisch zusammengestellt. Dass Konstantin Wecker 74 jährig ist, merkte man seiner Stimme an, aber er machte das sehr geschickt, die Lieder welche seine Stimme überfordert hätten, las er zum Pianospiel von Jo Barnickel. Er erzählte und las sehr liebevolle Texte über seine Eltern, vor allem über den Vater. Dann folgten Lieder über die Zukunft, über Utopia. Auch das Alter und sein Alter sprach er in Texten und Liedern an. Gegen Schluss sang er ins deutsche übertragene Lieder von italienischen Cantautori, u.a. von Lucia Dalla. Die Zugaben wurden immer mehr, da war „Wenn der Sommer nicht mehr weit ist“ und dann noch „Buonna Note meine Geliebte“. Konstantin Wecker ist Konstantin Wecker und er verbog sich nicht sondern liebte es auch mal poetischer, oder etwas schwülstiger, aber dann wieder ganz konkret mit klaren Aussagen. Dieser Mann hat uns immer noch viel zu sagen und tat das auch auf eine sympathische Art und Weise.

Bild Fredi Hallauer

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.