JACK POTT

Album: „Bomben über Disneyland“ (Dackelton Records/Broken Silence)

Die deutsche Rockband veröffentlicht ihr allererstes Album und drehen darauf so ziemlich auf. Musikalisch bewegen sie sich zwischen Punkrock, Ska und Rock. Es ist schnelle laute Musik mit Texten, welche man gut versteht. Und bei dieser Band liegt die Wahrheit in den Texten oder vielleicht die Essenz. Denn sie nehmen sich nicht zu ernst und sind ziemlich satyrisch mit allem und jedem sogar mit sich selber. Die letzte Aussage betrifft das Lied „Du machst den Punk kaputt“. Auch die Musikstil Schubladen bekommen ihr Fett weg mit „So Indie“. Das ist vielleicht die neue Band des deutschen Punkrocks, Spass machen sie alleweil.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.