JOHN BUTLER

Live: Solo Tour im Bierhübeli am 3. Mai 2022

Bild Fredi Hallauer

Supporting Act Elana Stone aus Australien und als vierte Person im John Butler Trio, stellte ihre eigenen Lieder vor. Sie konnte nicht wirklich begeistern, hatte einen schweren Stand, da die Musiker kurzfristig beschlossen, 30 Minuten später anzufangen. Endlich war es dann soweit und John Butler betrat die Bühne. Er startete mit Clapsticks der Aborigins und einem an sie angelehnten englisch gesungenen Song. Schon hier kamen die Emotionen von John Butler zum Ausdruck. Er hatte sofort die Aufmerksamkeit des Publikums. Dann setzte er sich und spielte seine akustischen Gitarren mit einem Loop Gerät und einigen kleinen technischen Unterstützungen. Neben der üblichen 6 saitigen Gitarre, spielte er eine 11 saitige Gitarre, eine Rickenbacher und das Banjo. Dazwischen erklärte er immer wieder die Situationen in denen das Lied entstand oder die er im Auge hatte für das Lied. Den Ukrainekrieg und Kriege allgemein prangerte er eindeutig an und spendete die Einnahmen des Merch für Medecins Sans Frontiere. Es war einfach nur zum Staunen was der Mann mit seinen Fingern aus den Gitarren herausholte, die tolle Musik die er machte und die grosse Ausstrahlung welche er hatte. Es war ein sehr beeindruckendes Konzert.

Bild Fredi Hallauer

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.